Zukunftskonferenz – Was wäre, wenn die Wirtschaft das Gemeinwohl zum Ziel hätte?

FÜR EINE GEMEINWOHL-ORIENTIERTE POST-CORONA-ÖKONOMIE Gemeinsamer Vorschlag der Vertreter*innen der internationalen Bewegung der Gemeinwohl-Ökonomie von 17 Ländern (PdF zum Download)

15.4.-17.4.21 Zukunftskonferenz im Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn

Ecogood – die internationale Bewegung 

Hier ist Otto Scharmers Frage, die mich zur Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) geführt hat. „Wie können wir unsere wirtschaftlichen, demokratischen und pädagogischen Systeme so umgestalten, dass sie die ökologischen, sozialen und spirituellen Gräben unserer Zeit überbrücken?“ Global denken, regional handeln: Als KMU bin ich Sponsor der Zukunftskonferenz und lade dich ein, es ebenso zu werden! „You may say I’m a dreamer – but I’m not the only one.“ (John Lennon).

Gesucht: Unternehmer*innen und Entscheidungsträger*innen aus GWÖ- und öbu-Unternehmen sowie ausgewählte NGOs und Sponsoring-Partner. Kontaktiere uns!

Interessiert? Fragen, Angebote, Ideen zur Zukunftskonferenz? Schreib uns oder ruf mich an 076 572 45 00 (Direktwahl Christof Suppiger)